Ich pendle, also bin ich

ISBN 978-3-7193-1550-4

Die Jubiläumsausgabe von «Ich pendle, also bin ich», gestaltet von Wernie Baumeler, umfasst erstmals alle Texte, die Bänz Friedli für «20 Minuten» geschrieben hat, auch die Kolumnen vom Dezember 2009. Mit neuen Bildern von Alexander Egger und einem Vorwort von Benedikt Weibel. Ein Bestseller und schlicht das Standardwerk zum öffentlichen Verkehr in der Schweiz.

Leider ist auch die vierte Auflage der «Pendlerbibel», wie der «Tages-Anzeiger» das Buch nannte, vergriffen. Einige der Texte, sozusagen ein «Best of Pendlerregeln», sind neu zu finden in «Und er fährt nie weg», das im August 2015 erschien.

 

Huber Frauenfeld, 266 Seiten, 353 Fotos, broschiert.