ES IST VERBOTEN, ÜBERS WASSER ZU GEHEN

ISBN 978-3-906311-45-6

Bänz Friedli spürt Absurditäten wie die an einem italienischen Ufer tatsächlich angebrachte Warntafel auf, wonach es verboten sei, übers Wasser zu gehen. Stets ist er ein präziser Beobachter, liebevoll schildert er scheinbar Nebensächliches in seinen Kolumnen, spiegelt er die grosse Welt im Unscheinbaren. Durchaus literarisch, aber nicht abgehoben.

 

«Das pure Leben, seziert vom präzisen Beobachter Friedli», urteilt die «Berner Kulturagenda». Friedlis kleine Erzählungen sind bald heiter, bald philosophisch, immer lebensecht. Er ist der meistgelesene Kolumnist des Landes, in jüngerer Zeit wurden seine Texte ernsthafter und zeitloser. Ein Nachdenken über das Leben, mit Erinnerungen und Sehnsüchten durchwoben. Das neue Buch versammelt Unveröffentlichtes und Kolumnen aus den Jahren 2015 bis 2018. Ein kleines Lesebuch des Lebens, das einen immer wieder mit einem nachdenklichen Schmunzeln zurücklässt.

 

Wie schon «Und er fährt nie weg» erscheint das Buch in der «Perlen»-Reihe des Knapp-Verlags, deren Umschläge der Oltner Künstler Jörg Binz gestaltet.


«Bänz Friedli ist einer, der sich berühren lässt und mich deshalb so berührt. Er schreibt mit bestechend klarem Blick, sperrangelweitoffenem Herzen und grossem Feingefühl kluge Geschichten über dieses Land und dessen Bewohner, und wenn er vom Hundsgewöhnlichen spricht, erkennt man darin plötzlich das Aussergewöhnliche», schreibt Büne Huber, der Songschreiber und Sänger von Patent Ochsner, im Vorwort. «Seine Texte sind aus dem Leben gegriffene, vom prallen Leben geformte Songs, die in mir oft tagelang nachhallen. Sie stimmen mich nachdenklich, bringen mich zum Lachen und sind manchmal so unglaublich zart, dass sie mich sogar zum Weinen bringen.»

 

«Bänz rockt weiter!», frohlockte die «NZZ am Sonntag» und befand: «Seine Texte sind stets so träf wie unprätentiös. Wo dieser Autor einen Spass macht, verbirgt sich ein Problem.»

 

Alle Pressestimmen hier.


«Es ist verboten, übers Wasser zu gehen»,
mit einem Vorwort von Büne Huber, erschienen im April 2018

 

Gebunden, 176 Seiten, «Perlen»-Reihe im Knapp-Verlag
ISBN 978-3-906311-45-6
CHF 24.80 zuzüglich Versandkosten

Bestellen

Bestellformular Bücher Neu

Ihre Angaben

Anzahl Exemplare


Adressangaben

captcha


* = Pflichtfelder
Die Auslieferung erfolgt über den Knapp Verlag, Versandkosten werden zuzüglich verrechnet.
Ab einer Bestellsumme von CHF 50.– erfolgt der Versand kostenlos.
Vielen Dank für Ihre Bestellung!