CD: Was würde Elvis sagen?

Ein Gastspiel auf der «Kellerbühne» in St. Gallen – diese Doppel-CD enthält alles, was Bänz Friedlis Programm «Was würde Elvis sagen?» so besonders macht: Witz, Schalk, Nachdenklichkeit, Gesangseinlagen, Interaktion mit dem Publikum und viele spontane Einfälle. Die Aufnahme erschien in Kooperation mit Radio SRF im Oktober 2019.

 

Er stellt sich einfach hin und erzählt. Aber wie er das tut! Friedli sinniert und philosophiert, imitiert Slangs und Dialekte, er beobachtet und parodiert, und es sprudelt in seinem vierten Programm «Was würde Elvis sagen?» nur so aus ihm heraus: was ihn beglückt und was ihn aufregt. Er kommt vom Hundertsten ins Tausendste, mischt Politisches und Privates. Und immer wieder fallen ihm Songs von Elvis Presley ein. Der King of Rock ’n’ Roll spendet in jeder Lebenslage Trost. Denn, wenn nicht er – wer dann?

 

Aufnahmetermin an einem Freitag, dem 13., würde das gutgehen? Es ging gut. Ausser für den FC St. Gallen, der an diesem Abend ein Cupspiel in Winterthur verlor. Es ist, wie alles andere, verewigt auf dieser Doppel-CD, denn bei Bänz Friedli ist jeder Auftritt ein Unikat. 

  

Seit Januar 2019 sind die Vorstellungen in der ganzen Schweiz meist ausverkauft. «Ein unverschämt wortgewaltiger und lustiger Abend!», schrieb Frölein Da Capo auf Instagram. Nun erscheint die Doppel-Live-CD, eine Kooperation von hagenbuch mit Radio SRF und dem Christoph Merian Verlag. Der Ort für die Aufnahme war gut gewählt: Publikum und Künstler waren bestens gelaunt, Geschichtenerzähler Friedli voll im Element. 

 

Hier sehen Sie den Trailer zum Programm.

Hier finden Sie die Pressestimmen zu «Was würde Elvis sagen?»

 

Bänz Friedli, «Was würde Elvis sagen?» 
live auf der «Kellerbühne» St. Gallen

2 CD, Digipack | 117 Minuten | Schweizer Mundart

Verlag hagenbuch, im Vertrieb des Christoph Merian Verlags,
eine Kooperation mit Radio SRF 
ISBN 978-3- 85616-909- 1

 

CHF 25.– | € 25.– 

Bestellung hier