Bänz Friedli on Tour

Insgesamt 232 Mal zeigte Friedli sein drittes Programm seit der Première vom 11. Juni 2016 im Zürcher Schauspielhaus «Pfauen», 60 000 Leute sahen «Ke Witz!» live. Nun bereitet der Preisträger des «Salzburger Stiers» 2015 ein neues Programm vor. «Was würde Elvis sagen?» wird am 27. Februar 2019 am Zürcher «Hechtplatz» Premiere haben.

 

Davor geht Friedli mit seinem Freund Thomas C. Breuer auf eine kleine, feine Tour mit Eisenbahntexten: «Retour – Breuer und Friedli fahren Eisenbahn». Und er liest vereinzelt aus seinen aktuellen Büchern vor. 

 

Sämtliche Livedaten:

  • Sonntag, 05.08.

    Klöntal GL, Berggasthaus «Richisau», 11.45 Uhr

    Richisauer Literatursommer/baeschlin littéraire | Bänz Friedli liest aus «Es ist verboten, übers Wasser zu gehen», erzählt und fabuliert

  • Samstag, 25.08.

    Herzogenbuchsee BE, «KreuzKellerBühne», 20 Uhr

    «Pflotschhoger #9»: Dominique Gisin zu Gast bei Hannes Hug und Bänz Friedli | Unsere Gesprächsrunde präsentiert eine Skirennfahrerin im Sommer. Und bestimmt wird sich das Gespräch der Gastgeber mit der 33-jährigen Engelbergerin nicht nur um den Sport drehen. Denn die Abfahrts-Olympiasigerin von 2014 ist in vielen anderen Bereichen schnell unterwegs: als Denkerin, Pilotin, Physik-Studentin, TV-Kommentatorin, Musik- und Kulturliebhaberin und Mitherausgeberin einer Sportzeitschrift. Wir freuen uns auf einen einmaligen Abend mit einer einzigartigen Frau | Tickets

  • Dienstag, 11.09.

    Bern, «La Cappella», 20 Uhr

    «Retour – Breuer & Friedli fahren Eisenbahn» | Texte und Dialoge übers Daheimsein im Unterwegsein mit Thomas C. Breuer und Bänz Friedli | Eine kabarettistische Lesung | Tickets

  • Mittwoch, 12.09.

    Bern, «La Cappella», 20 Uhr

    «Retour – Breuer & Friedli fahren Eisenbahn» | Texte und Dialoge übers Daheimsein im Unterwegsein mit Thomas C. Breuer und Bänz Friedli | Eine kabarettistische Lesung | Tickets

  • Donnerstag, 13.09.

    Buchs SG, Werdenberger Kleintheater «Fabriggli», 20 Uhr

    «Retour – Breuer & Friedli fahren Eisenbahn» | Texte und Dialoge übers Daheimsein im Unterwegsein mit Thomas C. Breuer und Bänz Friedli | Eine kabarettistische Lesung | Vorverkauf

  • Mittwoch, 19.09.

    Dübendorf ZH, Zirkuszelt «Obere Mühle», Festival «chrüz&quär», 20 Uhr

    «Retour – Breuer & Friedli fahren Eisenbahn» | Texte und Dialoge übers Daheimsein im Unterwegsein mit Thomas C. Breuer und Bänz Friedli | Eine kabarettistische Lesung | Tickets

  • Montag, 24.09.

    Gelterkinden BL, Bibliothek, 19 Uhr

    Bänz Friedli liest aus «Es ist verboten, übers Wasser zu gehen»

  • Freitag, 28.09.

    Ehrendingen AG, Genossenschaft «Bühne Heimat», 20.30 Uhr

    «Retour – Breuer & Friedli fahren Eisenbahn» | Texte und Dialoge übers Daheimsein im Unterwegsein mit Thomas C. Breuer und Bänz Friedli | Eine kabarettistische Lesung | Infos

  • Samstag, 29.09.

    Braunwald GL, Lesecafé & Kulturbar «Bsinti»

    «Retour – Breuer & Friedli fahren Eisenbahn» | Texte und Dialoge übers Daheimsein im Unterwegsein mit Thomas C. Breuer und Bänz Friedli | Eine kabarettistische Lesung | Infios

  • Sonntag, 30.09.

    Solothurn, «Altes Spital», 10 Uhr

    «Zmorgegschichte» im «Alten Spital» | Bänz Friedli liest aus seinen neuen Büchern «Es ist verboten, übers Wasser zu gehen» und «Machs wie Abby, Sascha!», erzählt und fabuliert | Eintritt Eintritt Fr. 49.– inklusive Zmorge-Buffet |
    Reservation erforderlich, T 032 626 24 44 

  • Dienstag, 02.10.

    Urdorf ZH, Gemeindebibliothek, 20 Uhr

    Bänz Friedli liest aus «Es ist verboten, übers Wasser zu gehen», erzählt und fabuliert | Lesung | Eintritt frei, anschliessend Apéro